Ausgewählter Beitrag

Falsche Rücksichtnahme

Und wieder hab ich aus falscher Rücksicht ….

Ab und an lade ich meine Tante zu einer gemütlichen Kaffeerunde mit der Familie ein. Es sind immer wunderbare Familiennachmittage.. Sie backt wunderbare Hefekuchen und bringt die Leckerlies dann mit. Mal davon abgesehen, dass sie traumhaft schmecken (natürlich mit frisch aufgeschlagener Sahne dazu) , bringe ich es nicht fertig mich brav an einem Stück festzuhalten um in der Balance zu bleiben. Ich denke dann immer, dass sie sich soviel Mühe gemacht hat und ich sie nicht mit meinem Abnehmgedöns vor den Kopf stossen sollte. Und dann esse ich brav statt einem Stück Blechkuchen zwei oder drei Stück , weil man muss ja alle Sorten mal probiert haben. Welch Schwachsinn. Aber ich mag sie dann nicht enttäuschen. Gestern ging das gut aus, denn ich hatte 12300 Schritte auf meinem Tachometer, so dass die Waage nur 100 g Zunahme auswarf. Aber ich bin echt in der Zwickmühle, Die alte Dame kann ich doch nicht so auflaufen lassen. 

Perle 03.03.2019, 15.48

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Ingrid

Ich könnte da bestimmt nicht widerstehen, aber du hast das mit dem Mehr an Schritten ganz toll hingekriegt!
LG - Ingrid

vom 11.04.2019, 12.30
5. von BergfalkeR

Wäre es möglich, dass Du die Kuchenstücke (bevor sie auf Deinen Teller wandern) halbierst? Oder Deiner Tante sagen, dass Dein Magen nicht mehr so große Mengen (ohne das Wort "abnehmen" in den Mund zu nehmen) verträgt, weil Du ja "älter geworden bist"? (Soll jetzt kein Bezug auf Dein tatsächliches Alter sein. Es gibt viele Menschen, die in jungen Jahren deutlich mehr essen konnten als mit 40 +)

vom 04.03.2019, 10.18
Antwort von Perle:

Wäre eine Alternative .
4. von Peggy

In solchen Situationen erinnere ich mich immer wieder an meine Tante, die mir ganz böse zugezischt hat: Abnehmen kannst du wenn du allein bist, aber nicht in unserer Gesellschaft, das ist unhöflich.
Leider hat sich das bei mir sehr eingeprägt und als ob es nicht ohnehin schwierig genug wäre, bei Kuchen und Schlagsahne *nein* zu sagen, hab ich dann auch noch immer diese*das ist unhöflich* im Ohr.

Jetzt einfach abhaken und morgen gehts wieder weiter. Ich drück die Daumen !
LG Peggy

vom 03.03.2019, 22.30
Antwort von Perle:

So kenn ich das in etwa auch Peggy.
3. von Frau L-Punkt

Also wenn ich nichts oder nur ein Stück oder so essen möchte, dann tu ich das auch. Ich erklär dann nett, warum das so ist. Und wenn das jemand nicht versteht, dann ist das nicht mein Problem (klingt härter als ich es meine - sorry). Man kann nicht ständig nur Rücksicht nehmen.

LG Frau L-Punkt :)

vom 03.03.2019, 21.18
Antwort von Perle:

Das geht vielleicht mit gleichaltrigen , aber mit über 80jährigen ist das schwierig.
2. von Ocean

Da nein zu sagen, ist sehr schwierig... das kann ich gut nachvollziehen.
Meine große Abnehm-Phase hatte ich Anfang 90. Und meine Verwandten haben das teilweise überhaupt nicht verstehen können, wie man nur Salat und so essen kann (ich bin auch noch Vegetarier - also total Alien für viele *g*) - manche haben reagiert, als wäre das eine persönliche Beleidigung. Dabei ist das doch gar nicht persönlich gemeint .. ich würde mir wirklich wünschen, dass die Leute bei sowas nicht so reagieren.

12300 Schritte hab ich glaube ich noch nie erreicht. Echt super!! Einmal im Urlaub war ich über 10000 - unter der Woche krieg ich das nicht hin, trotz Hunderunden (die teilen wir uns allerdings aus Zeitgründen)

Liebe Abendgrüße,
Ocean

vom 03.03.2019, 20.12
Antwort von Perle:

Eigentlich hab ich das Problem so nicht. Ich esse ja alles, nur eben in den mir gesteckten Grenzen. Allerdings fülle ich Snackpausen jetzt mit Gemüse und da gucken manche Kollegen komisch, weil sie mich so nicht kennen
1. von Ellen

Das ist schwierig, ja, und so alte Damen haben vielleicht auch nicht so das Verständnis, wenn man sagt warum man das jetzt nicht essen will. Ich könnte auch nicht widersehen ...
Liebe Grüße Ellen

vom 03.03.2019, 18.22
Antwort von Perle:

Stimmt. Da kommen dann so Sprüche wie ... 45 hatten wir nix ... blabla
Besucherzaehler
Mitgeschnackt
ubsi:
In meinem schmurgeln heute Schmorgurken, ein
...mehr
Martina:
Sehr schoene Kulisse...
...mehr
Ingrid:
Wie war der Urlaub? Hoffentlich schön?Liebe G
...mehr
Ingrid:
Dann wünsche ich dir schon jetzt einen schöne
...mehr
Ingrid:
Das ist ein wahrer Blütentraum.....
...mehr
Privates
Statistik
Einträge ges.: 91
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 158
ø pro Eintrag: 1,7
Online seit dem: 21.01.2019
in Tagen: 183