Ausgewählter Beitrag

Falsche Bratkartoffeln



SOOO lecker, diese falschen Bratkartoffeln und so gesund. Zutaten : 2 Kohlrabi und 1 rote Zwiebel. Salz, Pfeffer, Paprika, Kurkuma . Zwiebeln fein würfeln und in etwas Öl glasig anschmoren. Derweil Kohlrabi in kleine Würfel schneiden und dann zu den Zwiebeln geben. Gewürze dazu und braten. Kohlrabi solle noch etwas Biss haben. Zum Schluss etwas Kurkuma überstäuben. Etwas Oregano hab ich noch dazu gegeben fällt mir gerade ein. Wer mag kann natürlich auch kleine Schinkenwürfel dazu geben. Aber ich habe die gar nicht vermisst.

Perle 18.03.2019, 17.53

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Ellen

Das würde mir ganz sicher fürchterlich in meinem Inneren herumfahren. Habe da ja eh Probleme. Aber zum Thema Bratkartoffeln ... die würden mir mal wieder schmecken ...
Liebe Grüße!


vom 19.03.2019, 08.13
Antwort von Perle:

Mit rohem Kohlrabi hab ich das auch. Hier gar nicht. War äusserst verträglich
2. von Josi

Genau mein Ding. Das merk ich mir. Ohne Speck.

Danke

GLG

vom 18.03.2019, 22.48
Antwort von Perle:

Den hab ich gar nicht vermisst komischerweise. Sonst war das immer ein Muss. Auch wenn ich Pilze mache. Reine kopfsache
1. von Ocean

Das klingt ja superlecker. Kohlrabi hatte ich heute auch - in der Gemüsesuppe. Danke für den Rezept-Tipp :)

vom 18.03.2019, 19.37
Antwort von Perle:

War es auch. Hab's am Samstag noch mal gemacht. Meinen Männern hat es geschmeckt. Das will was heissen. Die sind sonst absolut unzufrieden, wenn es kein Fleisch gibt
Besucherzaehler
Mitgeschnackt
Ingrid:
Dann wünsche ich dir schon jetzt einen schöne
...mehr
Ingrid:
Das ist ein wahrer Blütentraum.....
...mehr
Ingrid:
*grins*LG - Ingrid
...mehr
meinereiner:
Dazu müssten sich die Freunde auch Zeit für e
...mehr
Ingrid:
Das hört sich ja vielversprechend an! Ich dr
...mehr
Privates
Statistik
Einträge ges.: 79
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 155
ø pro Eintrag: 2
Online seit dem: 21.01.2019
in Tagen: 156